Posts tagged "Flüchtlinge"
"Ich vertraue auf unsere Gestaltungskraft."

„Ich vertraue auf unsere Gestaltungskraft.“

Man könnte glatt Routine entwickeln: Das Zusammenfallen von Medialisierung und Lebensalter führt eben dazu, dass uns „dieser Tage“ gefühlt mehr Wortführer und Lotsen verlassen als in früheren Zeiten. Dennoch: Mit Roman Herzog geht ein Mann, der es verdient hat, Social Media-kompatibel erinnert zu werden: Auf den ersten Blick spröde und unspektakulär, zudem eingesegnet mit einem...
Gnadenbringende Weihnachtszeit

Gnadenbringende Weihnachtszeit

Das Fest der Liebe wird teuer: 266 Euro wollen die Bundesbürger pro Kopf für Geschenke ausgeben. Macht in Summe 18,1 Milliarden Euro (E&Y). Ganz unabhängig der Bilanz des Einzelhandels wurde dieser Heilige Abend teuer erkauft: 2016 war ein ereignisdichtes Jahr – an dessen Ende zwölf Terrortote auf einem Weihnachtsmarkt „stehen“. Ende 2015 bilanzierte Jörg Lau...
Wertgemeinschaft

Wertgemeinschaft

Der Deutsche ist inwendig. Er neigt zur Nabelschau. Das macht ihn gegenüber Impulsen von außen naturgemäß weniger aufgeschlossen. Wie schwer wir uns mit deren Chancen tun, hat sich seit 1945 drei Mal erwiesen: Zum ersten bei der Aufnahme der kriegsbedingten deutschen Flüchtlinge aus den Ostgebieten; zum zweiten bei der Integration der angeworbenen Gastarbeiter in den...
Legal alien

Legal alien

„Je suis Paris“ – am 13. November jähren sich die Anschläge in der französischen Hauptstadt – hierzulande schlagen derweil die Wellen hoch, weil eine Talkshow im gebührenfinanzierten Fernsehen die Frauenbeauftragte des Islamischen Zentralrats Schweiz (mithin: Randgruppe in der Randgruppe in der Randgruppe) ins Studio bat. Während die Bundespolitik bereits Pläne verfolgt, wie einmal aus der...
Wir schaffen das nicht!

Wir schaffen das nicht!

Zwei Drittel der Bundesbürger sind gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung. Zugleich lehnen zwei Drittel den EU-Flüchtlings-Deal mit der Türkei ab. Man fragt sich, wie sich die Deutschen den Umgang mit der aktuellen Weltgemengelage eigentlich vorstellen. Es wird jedenfalls nicht ausreichen, jährlich bereits im Oktober daheim die Weihnachtsbeleuchtung einzuschalten. „Wir schaffen das.“ – vor einem Jahr...
Halbwertzeit am Hindukusch

Halbwertzeit am Hindukusch

Die Truppenstärke der Bundeswehr wird aufgestockt. Zur Rede stehen 7.000 Mann, und die öffentliche Meinung ist nahezu einhellig: Warum nicht? Und warum nicht mehr? Mit Blick auf Deutschlands Bündnispflichten sowie die zunehmende Destabilisierung ganzer Weltregionen scheint dieser Schritt in der Tat geboten und keinesfalls zu hoch gegriffen. Nur zum Vergleich: In der Schlacht um Verdun 1916, mitnichten die...
206 Freunde sollt(et) Ihr sein

206 Freunde sollt(et) Ihr sein

Seit 2011 begeht die Welt jährlich am 30. Juli den Internationalen Tag der Freundschaft – oder begehen ihn zumindest die Vereinten Nationen. Der Tag soll daran erinnern, wie wichtig ein freundschaftliches Miteinander ist – zwischen Einzelnen, verschiedenen Kulturen, Bevölkerungsgruppen oder auch ganzen Staaten. Von letzteren gibt es derzeit weltweit 206 – etwa, je nach Auslegung...
Neue Heimat

Neue Heimat

Erfolgsfaktoren für GOOD Corporate Citizenship: ein erkannter Bedarf, eine einfache Idee, ein spezifischer Lösungsansatz, ein kompetenter Partner. Hohe Ökonomie und Serienfähigkeit der entwickelten Lösung mit Blick auf Kosten und auf Räume sowie – natürlich – die Nachhaltigkeit des Beitrags begründen den Exzellenzbereich von Unternehmensengagement. Chapeau!, Ikea Foundation. Die gemeinnützige Stiftung des schwedischen Möbelproduzenten hat sich die...