Posts tagged "Biodiversität"
Vom Kleinen ins Große

Vom Kleinen ins Große

Wer 2016 sein blaues Wunder erleben möchte, bucht keinen Städtetripp nach Dresden, sondern gibt sich der perfekten Illusion hin – inszeniert bis zum Jahresende vom Gasometer Oberhausen: „Wunder der Natur“ zelebriert das Schaffen der Biologie in 150 großformatigen und großartigen Lichtbildern. Flankiert werden die faszinierenden Fotografien von frappierenden Filmdokumenten und zahlreichen – mitunter schrulligen –...
Was für eine Art und Weise

Was für eine Art und Weise

Vorsorge, Beseitigung, Kontrolle sowie Nutzung/Entsorgung – das sind die Varianten, die das neue „Management-Handbuch zu gebietsfremden Arten in Deutschland“ für den Umgang mit 168 zugereisten Pilz-, Pflanzen- und Tierarten aufzeigt. Herausgeber: Bundesamt für Naturschutz. Preis: 85 Euro. Die Überwindung begrenzter Habitate mit Schiffen, Flugzeugen oder Bahnen durch Ochsenfrosch oder Gelbe Scheinkalla ist ein Nebenschauplatz der Globalisierung, gewiss. Aber...
Zwei Leben. Zum Tod von Douglas Tompkins

Zwei Leben. Zum Tod von Douglas Tompkins

Nachhaltiger Großgrundbesitz in Südamerika? Auf den ersten Blick wohl nur schwer vorstellbar. Außer Fleischproduktion in großem Stil und Monokulturen für Futter- oder Energiepflanzen fällt einem wenig ein. Und doch: Einer der größten privaten Grundbesitzer der Welt, Douglas Tompkins, widmete 290 000 erworbene Hektar Patagoniens in den Pumalin- Park um (zwölf Mal größer als der Nationalpark...
20 Jahre BfN - ein wenig mehr Wildnis, bitte

20 Jahre BfN – ein wenig mehr Wildnis, bitte

Im Jahr eins nach Rio, 1993, hob der damalige Bundesumweltminister Klaus Töpfer das Bundesamt für Naturschutz – kurz BfN – aus der Taufe. Jetzt beging die wissenschaftlich fundierte Stimme von Flora und Fauna in der politischen Meinungslandschaft ihr 20-jähriges Jubiläum. Aus dem Veranstaltungsort, dem Haus der Geschichte in der beschaulichen Bundesstadt Bonn, Rückschlüsse auf den aktuellen Stellenwert der Natur auf der Berliner Bühne...
Artenvielfalt bedeutet Lebensqualität...

Artenvielfalt bedeutet Lebensqualität…

…das wussten schon die Gründungsväter der deutschen Umweltbewegung – heute lässt sich dieses Kredo zum 15. Mal im Rahmen des GEO Tages der Artenvielfalt der gleichnamigen Zeitschrift aus dem Verlagshaus Gruner + Jahr, Hamburg, erleben. Ziel der laut GEO größten Feldforschungsaktion in Mitteleuropa ist die Erfassung (und damit letztlich die Erhaltung) möglichst vieler Tier- und...